surge-on.de
Ästhetische Plastische Chirurgie Online - Schönheitschirurgie Informationsportal

 

 

Home

Lexikon Plastische Chirurgie

Kosten Schönheitsoperationen

Checklisten Plastische Chirurgie

Klinik oder Arzt

Schönheitschirurg oder Plastischer Chirurg

Fachverbände

Forum & Expertenrat

Umfragen

Statistik, Zahlen & Fakten

Brustvergrößerung

Fettabsaugen Liposuktion

Erfahrungen Botox

Vorher-Nachher-Fotos

Videos

Facebook

 

 


 

Brustvergrößerung Erfahrungsbericht

Brustvergrößerung bei Dr. Pullmann in Hamburg
 Fettabsaugung Erfahrungsbericht
Fettabsaugung superficial liposuction bei Dr. Pullmann in Hamburg
Botox Erfahrungsbericht
Botox-Unterspritzung bei Dr. Pullmann in Hamburg

Fachverbände Ästhetische Plastische Chirurgie

Es gibt in Deutschland und international ganz unterschiedliche Verbände für Ästhetische Plastische Chirurgie ...

weiterlesen

Schönheitschirurgie Forum & Expertenrat

Wenn man sich mit dem Gedanken an eine mögliche Schönheits-OP oder einen anderen Eingriff im Bereich Ästhetische Plastische Chirurigie beschäftigt, kann es sehr hilfreich sein, sich in einem Forum mit anderen auszutauschen, die ebenfalls eine solche Operation oder einen ähnlichen Eingriff .....

weiterlesen hier

 

Brustvergrößerung Mamma-Augmentation

 

Wer von der Natur mit einem unterentwickelten Busen ausgestattet ist oder der Busen z.B. nach Schwangerschaft oder starker Gewichtsabnahme Volumen verloren hat, und sich deshalb unwohl im eigenen Körper fühlt, denkt möglicherweise über einen chirurgischen Eingriff zur Brustvergrößerung nach. Dabei kommen folgende Möglichkeiten zur Brustvergrößerung infrage:

brust harry Hautumm

harry hautumn / pixelio.de


Brustvergrößerung mit Implantaten :

Über einen Schnitt in der Brustfalte, um den Brustwarzenvorhof oder in der Achsel bringt der Chirurg während einer Operation, die grundsätzlich in Vollnarkose erfolgen sollte, ein Implantat in eine von dem Chirurgen zu formdene Implantathöhle in die Brust ein.

Als Platzierung für das Implantat kommt dafür eine Platzierung auf dem Brustmuskel (subglandulär) oder unter dem Brustmuskel (submuskulär) infrage. Die Platzierung auf dem Brustmuskel sollte nur bei ausreichend Eigengewebbe, um die Implantatränder abzudecken und bei straffem Bindegewebe und nicht zu großen Implantaten eingesetzt werden. Bei wenig Eigengewebe, nicht mehr so elastischem Hautmantel und / oder größeren Implantaten sollte das Implantat unter den Brustmuskel gelegt werden.

Eine Brustvergrößerung kann durch verschiedene Arten von Implantaten erreicht werden. Sie unterscheiden sich vor allem nach Material, Form und Größe.

Am häufigsten werden dabei heutzutage in Deutschland Implantate aus Silikon eingesetzt, da diese sich natürlicher anfüllen als die früher noch häufiger verwendeten Kochsalz-Implantate. Die Gefahr des Auslaufens von Silikon besteht heute nicht mehr, daß die Implantate nicht mit flüssigem sondern mit sogenanntem kohäsiven (vernetzten) Silkon gefüllt sind.

Nach einer Brustvergrößerung mit Implantaten wird oft mindestens eine Übernachtung in der Klinik zur Überwachung empfohlen, in einigen Fällen werden Brustvergrößerungen aber auch ambulant durchgeführt.

Einige Ärzte empfehlen nach der Operation das Tragen eines Stuttgarter Gürtels, in Kurzform “Stutti” genannt. Dabei handelt es sich um einen straffen Gurt, der oberhalb der Brust getragen wird und verhindern soll, daß die Implantate nach oben rutschen. Andere Ärzte bandagieren die Brust in der ersten Woche mit einem Tapeverband, der ebenfalls das Einheilen an der richtigen Stelle ermöglichen und durch die Kompression die Heilung fördern soll. Es gibt auch Ärzte, die weder einen Stuttgarter Gürtel noch einen Tapeverband verordnen. Das hängt von den jeweiligen OP-Techniken, den Erfahrungen aber auch von der persönlichen Philosophie des jeweiligen Arztes ab. Man sollte sich nach einer Brustvergrößerung auf jeden Fall immer an die Empfehlung des eigenen Arztes halten.

Schmerzen nach einer Brustvergrößerung können individuell sehr unterschiedlich empfunden werden. Das kann unter anderem mit der OP-Technik - z.B. wie gewebeschonend die Operation durchgeführt wurde - zu tun haben, aber auch mit der Größe der Implantate. Je größer die Implantate sind, desto stärker ist die Dehnung, desto größer können die empfundenen Schmerzen sein. Eine Platzierung der Implantate über Brustmuskel kann als weniger schmerzhaft empfunden werden als eine Platzierung der Implantate unter dem Brustmuskel.

Für die Arbeitsunfähigkeit nach einer aus rein kosmetischen Gründen durchgeführten Brustvergrößerung gibt es keine Krankschreibung. Man sollte für die Zeit nach der Operation deshalb ca 7-14 Urlaubstage einplanen, bei körperlich sehr anstrengender Arbeit entsprechend länger.

Nach ca 6 Wochen ist die Heilung normalerweise soweit vorangeschritten, daß man in Absprache mit dem eigenen Arzt wieder (fast) alles so machen darf wie vor der Brustvergrößerung. Der innere Heilungsprozess ist aber noch lange nicht abgeschlossen und die Brust wird sich in den nächsten Wochen und Monaten noch weiter verändern. Bis das endgültige Ergebnis erreicht ist, kann bis zu einem Jahr oder länger vergehen.


Hier findet Ihr noch mehr Infos über Brustimplantate aus Silikon oder Kochsalz

Brustimplantate zur Brustvergrößerung


Hier findet Ihr mehr zu Erfahrungen Brustvergrößerung

Brustvergrößerung Erfahrungen


Brustvergrößerung ohne Silikon

Neben der Brustvergrößerung mit Implantaten gibt es auch verschiedene Möglichkeiten der Brustvergrößerung ohne Silikon, z.B. die Brustvergrößerung mit Eigenfett, Brustvergrößerung mit dem Hyaluronsäure-Produkt Macrolane oder andere Methoden zur Brustvergrößerung, z.B. mit dem Brava-BH.


Mehr zum Thema Brustvergrößerung ohne Silikon findet Ihr hier:

Brustvergrößerung mit Eigenfett

Brustvergrößerung mit Macrolane

andere Methoden Brustvergrößerung ohne Silikon


Brustvergrößerung zur Korrektur von Brustfehlbildungen

Auch zur Korrektur von Brustfehlbildungen, z.B. bei tubulären Brüsten oder beim Amazonen oder Poland Syndrom, kann eine Brustvergrößerung infrage kommen. Mehr dazu findet Ihr hier:

tubuläre Brust

Poland Syndrom

Amazonen Syndrom


Vorher-Nachher-Bilder

Vorher-Nachher-Fotos von Schönheitsoperatione n auf ihren Websites oder in anderen werblichen Aktivitäten zu zeigen, ist den Ärzten in Deutschland nach dem Heilmittelwerbegesetz verboten. Es gibt aber Websites, auf denen man trotzdem Vorher-Nachher-Bilder finden kann. Mehr dazu findet Ihr hier:

Vorher-Nachher-Bilder

 

Kosten Schönheitsopera tionen

 Die Kosten für eine Schönheitsoperation können abhängig von vielen Kriterien sehr unterschiedlich sein.......

 weiterlesen

Checklisten Plastische Chirurgie

Vor der Entscheidung für eine Schönheitsoperation sollte man sich deshalb sehr gut über Risiken und mögliche Komplikationen der verschiedenen Eingriffe Ästhetische Plastische Chirurgie informieren und diese – wenn man sich für eine Schönheitsoperation entschieden hat – durch die Wahl eines vertrauenswürdigen Arztes so weit wie möglich minimieren .

Checklisten Ästhetische Plastische Chirurgie


 


 

 

Forum Plastische Chirurgie

Impressum

Expertenrat Plastische Chirurgie